"Einfach handeln! Online auftreten, vor Ort gewinnen" für Handel und Gastgewerbe | IHK-Digialtisierungskampagne 2018

12.02.2018

Die IHK Darmstadt Rhein Main Neckar hat sich für 2018 zum Ziel gesetzt kleinen und mittelständischen Betrieben in Einzelhandel sowie in Gastronomie und Hotellerie und innenstadtrelevanten Handwerksbetrieben bei ihrem digitalen Fußabdruck behilflich zu sein. Die IHK möchte die lokale Vitalität der Ortskerne und Innenstädte fördern und dazu beitragen, dass sich die Gewerbetreibenden der heutigen Zeit entsprechend online präsentieren können.

 

Die IHK wird vor Ort Infoveranstaltungen zu aktuellen Themen anbieten. Es wird Workshops geben, die einerseits zum Thema Digitalisierung sensibilisieren und andererseits einen konkreten Mehrwert für die Unternehmer bieten, wenn es um Suchmaschinenoptimierung, die richtige Nutzung von Social Media oder die Pflege der eigenen Webseite geht. Darüber hinaus ist die IHK mit einem Infostand an einer zentralen Anlaufstelle präsent und informiert über Digitalisierung, Fachkräftegewinnung sowie Aus- und Weiterbildung. Gezielte Besuche von ansässigen Unternehmen mit der Möglichkeit der Inanspruchnahme von Soforthilfen zur Onlinesichtbarkeit runden dasProgramm ab.

 

Die Digitalisierungskampagne der IHK "Einfach handeln! Online auftreten, vor Ort gewinnen" für Handel und Gastgewerbe ist  in den Startlöchern. Die IHK wird insgesamt fünf Stationen dieses Jahr ansteuern.

 

Hier die Termine:

19.03.-20.03. Neckarsteinach

16.04.-18.04. Erbach / Michelstadt

14.05.-16.05. Darmstadt

24.09.-26.09. Mörfelden-Walldorf

22.10.-24.10. Pfungstadt

 

Bereits jetzt finden Sie umfassende Informationen über das Angebot auf der Website der IHK Darmstadt. Zur Kampagnenseite kommen Sie über diesen Link.

 

Die Einladungen zu den Veranstaltungen erhalten alle Einzelhändler, Gastronomen und Hoteliers nochmals per Post von der IHK spezifisch für ihren Landkreis bzw. die Stadt Darmstadt. Sie können aber an allen Stationen Termine wahrnehmen.