Wahlen

Wahlen

Die Bürgerinnen und Bürger können sich an der politischen Willensbildung auf Bundes-, Landes- und auch auf der gemeindlichen Ebene durch die Teilnahme an Wahlen und an Abstimmungen beteiligen.

Die unmittelbare Wahl von Bürgermeistern und Landräten sowie die Einführung von kumulieren und panaschieren bei den Kommunalwahlen haben die Möglichkeiten der Bürgerinnen und Bürger, Einfluss zu nehmen, noch gestärkt.

Die Landtagswahlen, die Volksbegehren und -entscheide, Volksabstimmungen sowie die Bundestags- und Europawahlen werden von dem Landeswahlleiter vorbereitet und mit Unterstützung der Kreiswahlleiter sowie der Wahlleiter in den Städten und Gemeinden durchgeführt.

Die Allgemeinen Kommunalwahlen, die Direktwahlen der Bürgermeister und Landräte, die Wahl der Ausländerbeiräte sowie die Bürgerbegehren und Bürgerentscheide werden dagegen - wegen der von der Verfassung garantierten kommunalen Selbstverwaltung - in alleiniger Verantwortung der Städte, Gemeinden und Landkreise durchgeführt.

Hinweise zu laufenden Wahlverfahren enthalten die öffentlichen Bekanntmachungen der Gemeinde und des Wahlamtes der Gemeinde bzw. des Landkreises.

Für weitere Informationen:
Landeswahlleiter
Gemeindewahlleiter
Ausländerbeiratswahlen
Wahlhelfer