Seniorenförderung der Gemeinde Nauheim

Die demographische Entwicklung macht nicht nur im Kreis Groß-Gerau sondern auch in Nauheim ein Umdenken notwendig. In offenen Diskussionen sind Ideen und Initiativen aus der Praxis vorgestellt worden, wie das Leben im Alter kreativ und produktiv gestaltet werden kann. Im Vergleich zum Landesdurchschnitt steht in der Statistik der Altersstruktur im Kreis Groß-Gerau Nauheim mit der Anzahl von Senioren an vorderster Stelle und ist damit überproportional. Deshalb haben wir das Angebot für Senioren ausgebaut bzw. erweitert.

 

Um den Arbeitsbereich der Seniorenbetreuung erkennbarer aufzugliedern, wurde zu Beginn des Jahres 2014 die bestehende Abteilung neu strukturiert und gleichzeitig in „Seniorenförderung“ umbenannt. Mit diesem neuen Begriff erhielt die Arbeit gleichzeitig ein neues Konzept, da Betreuung bei vielen Bürgerinnen und Bürger eher mit Pflege und Unterstützung im Krankheitsfall assoiziert wurde. Ziel ist es aber, ältere Menschen dahingehend zu fördern, damit sie die Möglichkeit haben, weiterhin am gesellschaftlichen bzw. kulturellen Leben teilzunehmen.

 

Einen kleinen Einblick über das Angebot von Freizeitaktivitäten können Sie aus dem Seniorenprogramm 2017 der Seniorenförderung entnehmen.

 

Informationen und Angebote für ältere Menschen
Selbstbestimmt älter werden - Eine Broschüre des Kreises Groß-Gerau

 

Jahresabschlussfahrt nach Waldmünchen im Bayr. Wald - 14. bis 17. Dezember 2017

Alle Informationen gibt es in der Reiseinformation bei Ihrer Seniorenbetreuerin sowie hier zum Download.

 

Ihre Seniorenbetreuerin und Ansprechpartnerin für den sozialen Bereich

Ingrid Michel

Telefon (06152) 639 241
E-Mail E-Mail:

 

Ingrid Michel