Allgemeines

Die Zahl der Flüchtlinge steigt weiter an und jede Woche kommen neue Menschen aus Krisengebieten nach Deutschland in Auffanglager, von wo sie in die Bundesländer verteilt werden. Die meisten Flüchtlinge kommen aus Eritrea, wo eine blutige Diktatur herrscht, dem zerfallenen Staat Somalia oder aus Syrien, wo ein Bürgerkrieg tobt. Für die Kommunen im Land bringt das viele Herausforderungen, aber auch Chancen mit sich. Auch unsere Gemeinde Nauheim arbeitet daran mit.

 

Im Kreis Groß-Gerau leben bereits viele Asylsuchende, die ihren Lebensunterhalt durch Leistungen nach dem Asylbewerberleistungsgesetz oder analoge Leistungen sicherstellen. Während Einwanderer etwa durch Beratungsstellen unterstützt werden, gibt es für Flüchtlinge neben der Existenzsicherung keine gesetzlich vorgeschriebenen Integrations- und Unterstützungsangebote.

 

Die Gemeinde Nauheim möchte diese Situation gerne aktiv verbessern und alle Menschen, die durch ihre Fluchterfahrung teilweise traumatisiert sind, willkommen heißen. Mit einer neu geschaffenen Anlaufstelle zum Thema „Flüchtlingshilfe“ stellen wir uns unserer integrations- und sozialpolitischen Verantwortung und versuchen dort zu helfen, wo die Unterstützung am dringendsten benötigt wird.

 

Wir arbeitet eng mit Hilfe anderen sozialengagierten Organisationen und dem Kreis zusammen, um gemeinsam Hilfsbedürftige zu beraten und zu unterstützen. Wir wollen asylsuchenden Flüchtlingen den Zugang in Nauheim ermöglichen, sie in Fragen von Bildung, Arbeit und Wohnraum zu fördern und die benötigte psychosoziale und sozialpädagogische Betreuung zur Verfügung zu stellen. Ziel der Beratungsstelle ist darüber hinaus die Vernetzung aller Angebote in Nauheim sowie die Kooperation und der Aufbau von ehrenamtlichen Strukturen.

 

Weitere Informationen

Flüchtlinge in Hessen

Caritas

Diakonie

Neue Wohnraumhilfe

Krankenschein

 

 
Sozialberatung für Flüchtlinge

Christian Kopp

Sozialarbeiter Diakonisches Werk Groß-Gerau/Rüsselsheim

Telefon (0176) 1680 4235 (Dienstag 11:00 - 12:00 Uhr)

 

 

Termine und Infos zu Veranstaltungen entnehmen Sie bitte aus der Rubrik "Aktuelles"!