Mehr biologische Vielfalt auf Grünflächen der Gemeinde Nauheim

28.04.2020
Vorschaubild : Mehr biologische Vielfalt auf Grünflächen der Gemeinde Nauheim

Gemäß einem Beschluss der Gemeindevertretung aus dem vergangenen Jahr sollen die kommunalen Grün- und Verkehrsbegleitflächen in Nauheim sukzessive naturnah umgestaltet werden. Das Team des Bauhofes hat das warme Frühlingswetter in den vergangenen Wochen genutzt und gleich mehrere geplante Maßnahmen zur Förderung der Artenvielfalt angestoßen oder umgesetzt.

 

Als Ersatz für eingegangene oder im Zuge des Sturmes im Jahr 2018 beschädigte Bäume hat das Grünflächenteam des Bauhofes dieses Jahr bereits 38 neue Laubbäume an unterschiedlichen Stellen im Ortsgebiet gepflanzt. 18 davon befinden sich auf dem Gelände des Campingplatzes, darunter unter anderem Feldahorn, Speierlinge oder Stieleichen.

 

Zudem pflanzten die Kolleginnen und Kollegen Am Lärmschutzwall zwei Flatterulmen und einen Speierling. Diese drei Bäume sind eine Spende der Ahmadiyya Gemeinde, der Schutzgemeinschaft Deutscher Wald und dem Bund für Umwelt und Naturschutz (BUND) und sollten eigentlich gemeinsam am 02.04. gesetzt werden. Aufgrund der Corona-Pandemie fiel die Pflanzaktion jedoch aus. Eine offizielle Einweihung wird zu gegebener Zeit nachgeholt.

 

Vier Blühwiesen und zwei umgestaltete Verkehrsinseln

 

Einen wesentlichen Teil zur naturnahen Umgestaltung der kommunalen Grünflächen tragen Wildpflanzen bei. Diese sollen in den kommenden Wochen an insgesamt vier Standorten innerhalb des Ortsgebietes gesät werden: Auf zwei Grünflächen im Wohngebiet Im Teich, entlang des befestigten Feldwegs zwischen Kläranlage/Feuerwehr und Rodelberg sowie an der Zufahrt in den Seichböhl an der L3040. Das hierzu benötigte Saatgut ist bereits bestellt, die Lieferung angekündigt.

 

Neben den Grünflächen werden die Kolleginnen und Kollegen des Bauhofes die Verkehrsinseln an der Ostumgehung und an der Schillerbrücke mit heimischen Blühpflanzen und bunt blühenden Stauden komplett neugestalten.

 

 

Foto: Wildblumen wie hier auf einer im Jahr 2009 am Radweg nach Groß-Gerau angelegten Blumenwiese werden künftig an mehreren Stellen im Ortsgebiet blühen. © Gemeinde Nauheim

Weitere Informationen: