• Start
  • » Nachrichten
  • » Neues Corona-Schnelltest-Center öffnet am 07. April im Nauheimer X-Presso

Neues Corona-Schnelltest-Center öffnet am 07. April im Nauheimer X-Presso

01.04.2021
Vorschaubild zur Meldung: Neues Corona-Schnelltest-Center öffnet am 07. April im Nauheimer X-Presso

Einmal pro Woche dürfen sich asymptomatische Bürgerinnen und Bürger kostenlos mit einem Antigen-Schnelltest auf das Coronavirus SARS-CoV-2 testen lassen. Ab dem 07. April 2021 ist dies auch in Nauheim möglich. Die Gemeinde Nauheim kooperiert hierzu mit der VITA1 medical GmbH aus Rüsselsheim und stellt die Räumlichkeiten des Jugend- und Kulturbahnhofs X-Presso als Testcenter zur Verfügung.

 

Die VITA1 medical GmbH betreibt bereits vier Corona-Test-Stationen in Bischofsheim, Mörfelden-Walldorf, Kelsterbach und Rüsselsheim. Nun kooperiert auch die Gemeinde Nauheim mit dem Unternehmen aus Rüsselsheim und eröffnet ein eigenes Testcenter im Kinder- und Jugendkulturbahnhof X-Presso am Nauheimer Bahnhof. „Da derzeit aufgrund der Pandemie keine Angebote im X-Presso stattfinden, nutzen wir die gute Lage und Infrastruktur der Einrichtung, um unseren Bürgerinnen und Bürgern künftig direkt in Nauheim kostenlose Schnelltest zu ermöglichen“, erklärt Bürgermeister Jan Fischer. Mit der VITA1 medical GmbH habe man einen kompetenten Partner gewinnen können, der sich um die gesamte Organisation und Umsetzung vor Ort kümmere. Die Gemeinde stelle dafür die Liegenschaft, in der die Umsetzung eines Einbahnstraßensystems bei der Wegeführung problemlos möglich sei, zur Verfügung.

 

Ab Mittwoch, dem 07.04.2021, ist die neue Teststation im X-Presso zunächst montags bis sonntags jeweils von 08:00 bis 18:00 Uhr geöffnet. In Abhängigkeit von Angebot und Nachfrage können sich bei den Öffnungszeiten noch Änderungen ergeben.

 

Für einen Schnelltest registrieren sich die Besucher vorab unter www.corona-stc.de mit ihrem Namen, Vornamen und einer E-Mail-Adresse. Jeder Proband erhält daraufhin einen QR-Code und kann somit verwechslungsfrei getestet werden. Das Ergebnis des Schnelltest liegt nach etwa 15 Minuten vor und wird digital übermittelt. Bürgerinnen und Bürger, die keinen Zugang zu Online-Anwendungen haben, können auch spontan im Testcenter vorbeikommen. Dann sind jedoch kurze Wartezeiten möglich. Anmeldungen für die Teststation im X-Presso sind ab heute, 01.04.2021 möglich. Da die Firma den Datenschutz sicherstellt und die Daten somit nach jeder Testung gelöscht werden, ist für jeden neuen Termin auch eine neue Registrierung erforderlich.

 

„Die Nutzung des X-Pressos zu diesem Zweck ist erst einmal für den gesamten April sichergestellt. Sollte dann der normale Betrieb der Kinder- und Jugendförderung wieder möglich sein, denken wir gegebenenfalls noch einmal über eine Verlagerung der Teststation nach“, informiert Fischer. „Im Rahmen der Pandemie-Bekämpfung spielen regelmäßige und flächendeckende Tests eine wichtige Rolle. Ich freue mich daher sehr, dass wir den Bürgerinnen und Bürgern nun auch vor Ort in Nauheim gemeinsam mit der VITA1 medical GmbH ein kostenloses Testangebot unterbreiten können“, so der Bürgermeister weiter.

 

Foto: Im Jugend- und Kulturbahnhof X-Presso entsteht das neue Nauheimer Schnelltest-Center. © Gemeinde Nauheim

Weitere Informationen: