• Start
  • » Nachrichten
  • » Gemeindevorstand befördert Alexander Ruhland zum Amtmann

Gemeindevorstand befördert Alexander Ruhland zum Amtmann

07.09.2021
Vorschaubild zur Meldung: Gemeindevorstand befördert Alexander Ruhland zum Amtmann

Seit fast zehn Jahren gehört Alexander Ruhland mittlerweile dem Team der Nauheimer Gemeindeverwaltung an. Nach dem Abitur und der Ausbildung zum Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Nauheim, schlug er hier die Beamtenlaufbahn ein, ist seit 2018 Leiter des Fachdienstes „Bürgerservice und Ordnungswesen“ und wurde nun zum Amtmann befördert.

 

„Schon während seiner Ausbildung bei uns zeigte Herr Ruhland ein hohes Maß an Verantwortungsbewusstsein und seine Neigung zum Ordnungswesen“, erinnert sich Bürgermeister Jan Fischer bei der Übergabe der Ernennungsurkunde vergangenen Mittwoch (01.09.). Nach der 2012 begonnen Ausbildung, folgte 2014 für Ruhland mit der Ernennung zum Inspektoranwärter der Einstieg in die Beamtenlaufbahn. Ab September 2017 war er zunächst als Sachbearbeiter im Ordnungsamt und seit 2018 als kommissarische Fachdienstleitung in diesem Bereich tätig. Im Mai 2018 übernahm er fest die Leitungsfunktion für den Fachdienst „Bürgerservice und Ordnungswesen“.

 

„Dort hat Alexander Ruhland seitdem wichtige eigene inhaltliche Impulse gesetzt und jungen, frischen Wind in die Verwaltung gebracht“, bescheinigt Fischer. „Ich möchte zum Beispiel an die Überarbeitung der Feuerwehrgebührensatzung erinnern, die nicht nur als klassische Beschlussvorlage, sondern in einer lebendigen Präsentation den Gremien und Bürgern vorgestellt wurde.“

 

Als duales Studium mit Praxisphasen absolvierte Ruhland den Bachelorstudiengang „Allgemeine Verwaltung“ sowie den AdA-Schein (Ausbildung der Ausbilder) und ist seitdem selbst für die Ausbildung von Verwaltungsfachangestellten bei der Gemeinde Nauheim verantwortlich. Im Masterstudiengang „Public Management“ hat der 31-Jährige gerade berufsbegleitend seine Abschlussarbeit geschrieben. Nach der Ernennung zum Oberinspektor 2019, folgte am Mittwoch nun die Beförderung zum Amtmann.

 

„Herr Ruhland, ich möchte mich an dieser Stelle ganz herzlich für das großartige Engagement in den vergangenen Jahren bedanken. Wir als Gemeindevorstand freuen uns, dass wir Ihre berufliche Entwicklung schon so lange begleiten und von einer hervorragend qualifizierten und verantwortungsvollen Führungskraft aus den eigenen Reihen profitieren dürfen“, so Bürgermeister Fischer bei der Urkundenübergabe. „Für die Zukunft wünschen wir Ihnen weiterhin ein gutes Händchen dafür, die Bereiche Ordnungswesen und Bürgerservice zum Wohle Nauheims auszutarieren und auszugestalten.“

 

Foto: © Gemeinde Nauheim

Weitere Informationen: