"Spielplatz für Alle" - Verzögerung nach Sturm

02.10.2018

Auch das Fortschreiten des Bürgerbeteilungsprojektes "Spielplatz für Alle" in der Waldstrasse wird sich verzögern.

 

Der Stum am vorvergangenen Sonntag hat auch auf der Grünfläche Waldstraße seine Spuren hinterlassen. Nach dem ersten Spatenstich am 25. August sollte nun mit der konkreten Umsetzung des Beteiligungsprojektes begonnen werden. Erste Bestellungen sollten getätigt werden; im Rathaus hatte man sich bereits über die Installation der Geräte, z.B. der Seilbahn, Gedanken gemacht und Termine festgelegt.

Diese Planungen hat nun der Stum im wahrsten Sinne des Wortes hinweggefegt.

 

Da nun erst einmal Räum- und Wiederherstellungsarbeiten in Vordergrund stehen, werden sich die Planungen und weiteren Schritte zum "Spielplatz für Alle" leider verzögern.

 

 

 

 

Foto: Vorschaubild zur Meldung: "Spielplatz für Alle" - Verzögerung nach Sturm