Spenden-Aktionen bringen rund 3.000 Euro für neue Bäume ein

02.01.2019

Vor dem festlich geschmückten Weihnachtsbaum im Foyer des Rathauses durfte Bürgermeister Jan Fischer am Vormittag des 20.12.2018 einen großzügigen Spendenscheck von den Nauheimer Landfrauen entgegennehmen. 2.281,10 Euro waren bei der Aktion „Baum-Spende“ für die Pflanzung neuer Bäume in der Gemeinde zusammengekommen. Die CDU Nauheim übernimmt zusätzlich die Neuanpflanzung von drei standortgerechten Bäumen und erhöht damit den Betrag auf etwa 3.000 Euro.   

 

Abgedeckte Dächer, demolierte Autos und versperrte Straßen – Sturm „Fabienne“ hatte Ende September erhebliche Schäden in Nauheim angerichtet. Auch insgesamt 500 Bäume, darunter Eichen, die zum Teil über 115 Jahre alt waren, wurden komplett zerstört. Circa 50 davon befanden sich in Ortslage. Um an den beschädigten Stellen neue Bäume pflanzen zu können, kam den Nauheimer Landfrauen bereits auf dem Helferfest im Oktober die spontane Idee einer Spendenaktion. Noch am selben Tag sammelte der Verein 376,10 Euro für den guten Zweck.

 

Da die Aktion bei den Bürgerinnen und Bürgern auf ein so positives Echo stieß, wurde sie verlängert. Am Donnerstagvormittag (20.12.) konnten die Landfrauen dann insgesamt 2.281,10 Euro an Bürgermeister Jan Fischer übergeben. Peter Ziemainz, Vorsitzender der CDU Nauheim, überbrachte außerdem einen Gutschein: Die Partei übernimmt die Neuanpflanzung von insgesamt drei Bäumen. Mit den anfallenden Kosten von 250 Euro pro Baum wird der Spendenbetrag der Landfrauen damit auf etwas über 3.000 Euro erhöht!

 

Mit neuen Bäumen an den Sturm erinnern

Insgesamt sollen 41 Bäume nachgepflanzt werden – hauptsächlich die Sorten, die der Sturm zerstört hat. An einigen Stellen möchte die Gemeinde jedoch bewusst von dieser Strategie abweichen. In der Berzallee zum Beispiel wachsen künftig statt der ehemaligen Spitzahornbäume Säuleneichen.

Dies hat zum einen ökologische Gründe, denn die Säuleneiche ist Nahrungsgrundlage vieler Insekten und anderer Organismen. Darüber hinaus soll die optische Veränderung der Bepflanzung dauerhaft an die Sturmereignisse von 2018 erinnern.

 

Spenden-Aktion läuft weiter

Wie Anne Dammel, Vorsitzende der Nauheimer Landfrauen, bei der Spendenübergabe verkündete, soll die Aktion „Baum-Spende“ auch im kommenden Jahr weiterlaufen. Wir sagen bereits jetzt: Herzlichen Dank an alle Spenderinnen und Spender!

 

Foto: Spendenübergabe im Rathaus © Gemeinde Nauheim