Nauheimer Mädchen lernten „NEIN" zu sagen!

Nauheim, den 27.05.2019

Unter der Leitung der Trainerin Brigitte Ebeling veranstaltet die Kinder- und Jugendförderung schon seit Jahren einen Workshop zum Thema Selbstbehauptung für Mädchen. An dem Kurs am 25.05.2019 in der Turnhalle der Grundschule Nauheim, nahmen 16 Mädchen im Alter von 7 bis 9 Jahren teil. Die Teilnehmerinnen übten präventiv, wie sie sich in Situationen, in denen sie sich unsicher fühlen, verhalten könnten und lernten „nein, das möchte ich nicht“ zu sagen.

Zusammen wurden Situationen besprochen, nachgespielt und Möglichkeiten und Lösungen gefunden, um mehr Selbstbewusstsein zu entwickeln. Dazu zählten z. B. Erlebnisse in der Schule, in denen sich die Mädchen unsicher fühlten, weil sie sich nicht trauten, nein zu sagen, sich zu wehren oder auch Hilfe bei Erwachsenen zu suchen.

In Bewegungs- und Rollenspielen, wie z. B. zu der Geschichte vom „kleinen“ und „großen“ Nein, konnten die Teilnehmerinnen ihre unterschiedliche Stimmlage und deren Wirkung auf andere ausprobieren, eigene Bedürfnisse ausdrücken, aber auch lernen, die Meinung anderer gelten zu lassen.

Bei Partnerübungen auf der Matte hatten sie die Gelegenheit, spielerisch ihre Stärke und ihr Geschick zu testen. Am Ende des Tages fühlten sich alle Mädchen so „stark“, dass sie sich trauten, mit ihrer Faust oder Ferse ein Holzbrett zu zerschlagen.

 

Foto: "Starke Mädchen" aus Nauheim