Welche Abfälle sind ein Fall für das Schadstoffmobil?

Nauheim, den 05.09.2019

Einmal im Monat macht das Schadstoffmobil Station in Nauheim am Bauhof in der Alten Mainzer Straße. Hier können Bürgerinnen und Bürger sowie Gewerbetreibende besondere Abfälle abgeben, die nicht in die Mülltonne gehören.

 

Aber bei weitem nicht alles, was vermeintlich "Sondermüll" sein könnte, ist ein Fall fürs Schadstoffmobil. Die meisten Farben und Lacke werden heute auf Wasserbasis ohne umweltschädliche Verdünnungsmittel hergestellt. Solche Farben und Lacke auf Wasserbasis werden beim Schadstoffmobil nicht angenommen. Nicht mehr benötigte Reste lässt man am besten austrocknen und kann sie dann ohne Bedenken in der Restmülltonne entsorgen.

 

Was alles beim Schadstoffmobil abgegeben werden kann und welche Höchstmengen dort angenommen werden, darüber informiert ausführlich die Abfallwirtschafts Service GmbH auf ihren Internetseiten unter https://www.aws-service.com/privatkunden/schadstoffmobil/

 

 

Foto: .