NEUES KINDER- UND JUGENDPARLAMENT GEWÄHLT!

23.09.2019

Am gestrigen Sonntag wurde auf dem Kinder- und Jugendfest rund um die Georg-Schad-Halle das neue Kinder- und Jugendparlament Nauheim gewählt. 13 Kandidatinnen und Kandidaten stellten sich zur Verfügung.

 

Um 12 Uhr rief Jugendpflegerin Annette Rauch gemeinsam mit den Anwärterinnen und Anwärtern in Reimform zur Wahl auf. Das klang so:

"Hallo, wir sind's,ist doch klar,

wir kandidier'n für's neue KiJuPa!

Wollt Ihr uns als Vertreter sehen,

müsst Ihr jetzt gleich wählen gehen.

Spielplatz, Party, Ausflug, Spaß,

wer bestimmt im Ort hier was?

Wer kümmert sich um Eure Fragen

oder gibt es Grund zum Klagen?

Sprecht uns an, wir stehen hier,

unsere Wähler seid jetzt Ihr!!!

 

Danach eröffnete Wahlvorsteherin Helga Stadler die Wahl. Unterstützt wurde sie hierbei von den weiteren Wahlhelferinnen Hedi Kirst, Angelika Löffert, Sabine Wilfer und Linda Ero sowie dem FSJler der Kinder- und Jugendförderung Cedrick Ebel.

An dieser Stelle noch einmal ganz herzlichen Dank für das Engagement!

 

Am Ende lag bei 908 wahlberechtigten Kindern und Jugendlichen die Wahlbeteiligung bei 7,3 %, was im Vergleich zu den bisherigen Wahlen ein durchaus passables Ergebnis ist. Nichtsdestotrotz hätten sich die Kandidatinnen und Kandidaten gewünscht, mehr Wählerinnen und Wähler zur Wahl motivieren zu können, zumal im Vorfeld sowohl in der Grundschule als auch durch Plakate, Postkarten und einen Werbetag mit Stand auf die Kinder- und Jugendparlamentswahl aufmerksam gemacht wurde.

 

Um 16:30 Uhr gab Annette Rauch dann das Wahlergebnis bekannt und die Wahl wurde einstimmig von den Kindern und Jugendlichen des neuen KiJuPa angenommen. Ihnen wurde ein neuer Terminkalender überreicht, in dem künftig die Termine des KiJuPa sowie natürlich auch eigene andere Termin notiert werden können.

 

Einer der ersten Termin wird dabei die Wochenendfahrt des KiJuPa vom 18. bis 20. Oktober in die Jugendherberge Oberreifenberg sein. Dort wird es dann u.a. um Teambuilding und die künftigen Aufgaben des KiJuPa gehen. Erste Veranstaltungen, wie z.B. die Halloweenparty, sollen dabei vorbereitet und besprochen werden.

 

Die konstituierende Sitzung, die von Bürgermeister Jan Fischer geleitet wird, und bei welcher Vorstand und Schriftführung gewählt werden, ist für den 30. Oktober vorgesehen.

 

 

 

 

Foto: Bild: Nauheim-online