Nutzung der Freizeitfläche Berzallee ist verboten

31.03.2020

Die vierte Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus sieht die Schließung aller Spielplätze sowie Bolz- und Tummelplätze vor. Dementsprechend hat die Gemeinde Nauheim auch die Freizeitfläche Berzallee für die Nutzung gesperrt. Die Verwaltung bittet nochmals alle Bürgerinnen und Bürger darum, dieses Nutzungsverbot zu beachten und zu befolgen.

 

Entgegen der oben genannten Verordnung, haben sich auf der Freizeitfläche an der Berzallee (Skateanlage, Basketball-Platz etc.) in den vergangenen Tagen immer wieder Personengruppen getroffen und die Freizeitfläche genutzt. Um die Ausbreitung des Corona-Virus zu verlangsamen, ist es allerdings notwendig, solche Menschenansammlungen zu vermeiden. Die Gemeinde Nauheim bittet daher nochmals alle Bürgerinnen und Bürger um Verständnis. Damit Risikogruppen wie Senioren und Personen mit Vorerkrankungen bestmöglich geschützt werden können, ist die Sperrung der Fläche derzeit eine notwendige Maßnahme.

 

Wer sich über die Sperrung hinwegsetzt, begeht eine Ordnungswidrigkeit. Das Ordnungsamt der Gemeinde Nauheim wird die Freizeitfläche an der Berzallee sowie weitere Spielplätze regelmäßig vor Ort kontrollieren und entsprechende Vergehen ahnden. Personen, die sich über das Nutzungsverbot hinwegsetzen, müssen mit einem Bußgeld rechnen.    

 

Foto: Die Freizeitfläche an der Berzallee ist derzeit aufgrund der vierten Verordnung der Hessischen Landesregierung zur Bekämpfung des Corona-Virus gesperrt. © Gemeinde Nauheim