Gemeindeschwester 2.0

 

Jana_Mattern

 

 

 

 

 

 

Jana Mattern 

Weingartenstraße 46-50 

64569 Nauheim 

UG, Zimmer 12

 

Telefon: 01514 4167927 

 

Um Seniorinnen und Senioren in der Gemeinde gut zu versorgen und die ansässigen Hausärzte zu unterstützen, gibt es in Nauheim seit Februar 2019 die Gemeindeschwester 2.0. Was genau ihre Aufgaben sind, erklärt die Nauheimer Gemeindeschwester Jana Mattern im Folgenden selbst.

 

Als Gemeindeschwester unterstütze ich vor allem ältere Bürgerinnen und Bürger bei der Alltagsbewältigung. Ich habe stets ein offenes Ohr und kümmere mich darum, dass Seniorinnen und Senioren möglichst lange selbstständig, sozial integriert und unabhängig in den eigenen vier Wänden leben können. Ich begleite zum Beispiel zu Arztbesuchen oder Behördengängen. Mit den Hausärzten in Nauheim arbeite ich partnerschaftlich zusammen.

 

Ich kann bei Krankenkassen-, Pflegekassen-, Schwerbehinderten- oder Rehabilitationsanträgen Hilfestellung leisten. Im Bereich der Hilfsnetzwerke kenne ich mich im Kreis Groß-Gerau gut aus und vermittele bei Bedarf ambulante Pflege, Hauswirtschaftshilfen, Essen auf Rädern, Hausnotrufe oder Generationenhilfe.

 

Ich stelle älteren Menschen die Angebote der Gemeinde Nauheim wie z.B. Veranstaltungen oder regelmäßige Treffen vor. Außerdem kann ich dabei helfen, Arztbriefe, Rezepte oder Medikamentenpläne, zu verstehen.

 

Pflegenden Angehörigen gebe ich Tipps und leite sie bei Bedarf an. Nach Krankenhaus-, Kurzzeitpflege- oder Reha-Aufenthalten bin ich gerne Ansprechpartnerin.

 

Außerdem bin ich als Hygienebeauftragte der Gemeinde Nauheim tätig.

 


Die Stelle wird durch das Hessische Ministerium für Soziales und Integration im Programm „Gemeindeschwester 2.0“ gefördert.

 

Logo Hessen