Inhalt

Bürgermeisterwahl 2023

Nauheim sucht Wahlhelfer*innen Nauheim - Wir brauchen Sie!

Demokratie live miterleben - Werden Sie Wahlhelfer*in!

Am Sonntag, den 26. Februar 2023, findet die Wahl zum*r Bürgermeister*in der Gemeinde Nauheim statt. Eine mögliche Stichwahl ist für Sonntag, den 19. März 2023, terminiert.

Für die Durchführung dieser Wahl werden in den Wahlvorständen ca. 70 Wahlhelfer*innen benötigt.

Das Wahlamt der Gemeinde Nauheim ruft deshalb dazu auf, sich als freiwillige Wahlhelfer*in zu melden.

Als Mitglied des Wahlvorstandes haben Sie die Gelegenheit, Demokratie hautnah zu erleben und dabei neue Menschen kennenzulernen oder bekannte Gesichter wieder zu treffen!

Im Vorfeld zur Wahl bieten wir eine Online-Infoveranstaltung an (die Teilnahme ist freiwillig), in der die einzelnen Aufgaben erläutert werden und Fragen geklärt werden können. Den Termin für diese Veranstaltung wird Ihnen ebenfalls in der Berufung mitgeteilt.

Voraussetzung

Wahlhelfer*in kann sein, wer am Wahltag mindestens 18 Jahre alt ist, Deutscher im Sinne des Art. 116 Abs. 1 des Grundgesetzes oder Staatsangehöriger eines der übrigen Mitgliedstaaten der Europäischen Union mit Wohnsitz in der Bundesrepublik Deutschland (Unionsbürger) ist und seit mindestens 6 Wochen in der Gemeinde Nauheim seinen 1. Wohnsitz hat, also in das Wählerverzeichnis eingetragen ist.

Zu ihren Aufgaben zählen:

  • Wahlbenachrichtigungen und ggf. Ausweise der Wähler*innen überprüfen
  • Wahlberechtigungen mithilfe des Wählerverzeichnisses kontrollieren
  • Ausgabe von Stimmzetteln
  • Beaufsichtigung der Wahlkabinen und der Wahlurne
  • Eintragung des Stimmabgabenvermerks in das Wählerverzeichnis
  • Sicherstellung des ordnungsgemäßen Ablaufs und der Stimmabgabe
  • Führen einer Niederschrift
  • Feststellen des Wahlergebnisses

Der Wahltag

Die Wahllokale sind am Sonntag, den 26. Februar 2023 (im Falle einer notwendigen Stichwahl auch am 19. März 2023), von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Alle Wahlhelfer*innen treffen sich morgens um 7.30 Uhr vor ihrem Wahllokal und vereinbaren einen Schichtdienst. Spätestens 18 Uhr treffen sich alle Mitglieder des Wahlvorstandes zum Auszählen der Stimmen. Für die Mitarbeit in einem Wahlvorstand zahlt die Gemeinde Nauheim ein "Erfrischungsgeld".

Werde Wahlhelfer*in!

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, am 26. Februar 2023 (und ggf. am 19. März 2023)in einem Wahl-/Briefwahlvorstand mitzuwirken, dann melden Sie sich bitte bis spätestens 27. November 2022 per Mail unter wahlleiter@nauheim.de. Der Meldebogen für Wahlhelfer*innen ist HIER abrufbar. Für eventuelle Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Herr Ruhland (Tel.: 06152/639-205) oder Frau Demel (Tel.: -206).